Mond heute

Mondkalender heute

Alle Angaben auf der Seite zum Mondkalender von heute gelten für den . Die Seite wird täglich aktualisiert.

Mondstand / Mondphase heute

Heute ist Neumond. Halbmond ist am , also in 8 Tagen.

Beleuchtung Mond heute

Der Mond wird heute zu 0 %1 von der Sonne beleuchet.

Supermond

Am , kommt es zu einem Supermond. Der Mond erscheint an diesem Datum dem Betrachter außergewöhnlich groß und hell.

Mondaufgang und Monduntergang heute

Die angegebene Dauer der Sichtbarkeit2 ist theoretisch. Je nach Mondphase wird der Mond von der Sonne „überstrahlt“ und bleibt somit dem menschlichen Auge (nahezu) unsichtbar.

Mondaufgang und Monduntergang heute in Berlin

Mondaufgang:
Monduntergang:
Sichtbarkeit:9 Stunden und 39 Minuten

Mondaufgang und Monduntergang heute in Kassel

Mondaufgang:
Monduntergang:
Sichtbarkeit:9 Stunden und 46 Minuten

Mondaufgang und Monduntergang heute in Köln

Mondaufgang:
Monduntergang:
Sichtbarkeit:9 Stunden und 48 Minuten

Aktueller Mondstand

An anderer Stelle finden Sie den aktuellen Mondstand. Dort werden u. a. die Angaben zur Beleuchtung des Mondes heute permanent aktualisiert.

Mondaufgang und Monduntergang in den nächsten Tagen

Auf einer eigenen Seite finden Sie die Uhrzeiten von Mondaufgang und Monduntergang der nächsten Tage ausgewählter Städte in Deutschland.

Nächste Mondfinsternis

An anderer Stelle finden Sie das Datum der nächsten Mondfinsternis.

Nächste Sonnenfinsternis

An anderer Stelle finden Sie das Datum der nächsten Sonnenfinsternis.

Fußnoten

[1]
Die Angabe zur Beleuchtung des Mondes bezieht sich auf die der Erde zugewandte Seite des Mondes. Die Angabe bezieht sich auf den Tagesbeginn (Mitternacht = 0 Uhr) des heutigen Tages. Die Beleuchtung des Mondes ändert sich tatsächlich in jedem Augenblick. Die tatsächliche Beleuchtung zu einem bestimmten Zeitpunkt am heutigen Tage weicht je nach Uhrzeit geringfügig (kleiner als ein Prozentpunkt) von der Angabe ab.
[2]
Die Angabe zur Dauer der Sichtbarkeit bezieht sich auf den Zeitraum vom Mondaufgang heute bis zum folgenden Monduntergang. Dieser kann je nach Uhrzeit des Mondaufganges am selben Tag oder am folgenden stattfinden. Die oben angegebene Uhrzeit für den Monduntergang bezieht sich auf den Monduntergang am und kann vor oder nach dem Mondaufgang von heute liegen.

Einmal im Monat geht der Mond nicht auf, und einmal geht er nicht unter. Das ist kein Mysterium, sondern ein reines Problem der Uhrzeit. Natürlich geht der Mond jeden Tag auf und unter, bedingt dadurch, dass ein neuer Tag mitten in der Nacht (Mitternacht = 0 Uhr) und nicht am Morgen beginnt, kommt es jedoch zu diesem Phänomen. Gibt es an einem Tag keinen Mondaufgang (weil er bereits kurz vor Mitternacht, dem Tagesbeginn des Tages, also, vom betroffenen Tag aus betrachtet, „gestern“, aufgegangen ist), kann keine sinnvolle Angabe zur Dauer der Sichtbarkeit gemacht werden, weil sie bereits am Tag zuvor gemacht wurde.