Werktage Saarland 2018

Werktage Saarland Symbol
Flagge Saarland

Werktage im Saarland im Jahr 2018

Im Jahr 2018 gibt es im Saarland 301 Werktage. An 12 Tagen, an denen normalerweise im Saarland keine besonderen gesetzlichen Regelungen Anwendung finden, gelten besondere Bestimmungen des Feiertagsgesetzes des Saarlandes.

Werktage nach Wochentagen

TagArbeitstageFeiertage
Montag503
Dienstag502
Mittwoch493
Donnerstag493
Freitag511
Samstag520

Werktage nach Monaten

MonatArbeitstageFeiertage
Januar261
Februar240
März261
April241
Mai234
Juni260
Juli260
August261
September250
Oktober261
November251
Dezember242

Werktage im Saarland im Jahr 2019

Auch im Jahr 2019 gelten im Saarland infolge von Feiertagen an bestimmten Tagen, die regulär Werktage wären, besondere Feiertagsregelungen, nämlich an ganzen 12 Werktagen. Daher bleiben im Jahr 2019 nur 301 Werktage übrig, an denen im Saarland keine besonderen Feiertagsregelungen gelten.

Werktage nach Wochentagen

TagArbeitstageFeiertage
Montag502
Dienstag521
Mittwoch502
Donnerstag475
Freitag502
Samstag520

Werktage nach Monaten

MonatArbeitstageFeiertage
Januar261
Februar240
März260
April242
Mai252
Juni232
Juli270
August261
September250
Oktober261
November251
Dezember242

Werktage im Saarland im Jahr 2020

Im Jahr 2020 bleiben beispielsweise Geschäfte an ganzen 11 Werktagen geschlossen, an denen infolge von Feiertagen in den meisten Betrieben nicht gearbeitet werden darf. Daraus ergeben sich im Jahr 2020 303 Werktage, an denen im Saarland keine besonderen Arbeitsverbote gelten.

Werktage nach Wochentagen

TagArbeitstageFeiertage
Montag502
Dienstag520
Mittwoch521
Donnerstag512
Freitag493
Samstag493

Werktage nach Monaten

MonatArbeitstageFeiertage
Januar261
Februar250
März260
April242
Mai242
Juni242
Juli270
August251
September260
Oktober261
November250
Dezember252

Hinweise zu den Ansichten der Werktage

Auf dieser Seite wird Ihnen eine Übersicht der Werktage und Feiertage für das Jahr 2018 im Saarland dargestellt, zudem eine Übersicht der Werktage und Feiertage für die Jahre 2019 und 2020, die Sie jedoch zunächst aufklappen müssen. Feiertage gehen dann in die Übersicht ein, wenn sie auf einen Tag fallen, der regulär ein Arbeitstag ist, ansonsten bleiben sie außen vor. Als Arbeitstage gelten hier die Wochentage Montag bis Samstag, die Sonntage bleiben unberücksichtigt und somit auch Feiertage, die auf Sonntag fallen.